Medikamente in der Radiologie und deren Verabreichung

Koordination: S. Wythe (Freising/DE)

HoW-MTRA -- Samstag, 14. Januar (09:00-12:00)


Die interventionelle Radiologie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und dabei auch ein großes Spektrum an Untersuchungen bzw. Interventionen etabliert. Bei diesen Behandlungen kommen natürlich auch verschiedenste Medikamente, wie z.B. Medikamente zur Sedierung, zum Einsatz. Ebenso müssen diverse Notfallmedikamente vorgehalten werden. Viele Kolleginnen und Kollegen haben aber im Umgang mit den Medikamenten und deren Gabe nur wenig, oder sogar sehr wenig Erfahrung. Fehler sind hier sehr schnell vorprogrammiert.

In diesem Workshop wird eine Anzahl verschiedener Medikamente, deren Zubereitung und deren Gabe besprochen. Im Praxisteil können die Theoriekenntnisse praktisch geübt werden.

Lernziele:
- Wissen um die Bereitstellung von Notfallmedikamenten
- Sensibilisierung für die Medikamentengabe
- Kennen von leichten Sedierungen
- Kennen von Gefahren bei der Verabreichung von Medikamenten


Zurück zur Hands-on-Workshop Übersicht