Termine & Anmeldung

Das Repetitorium besteht aus den folgenden 4 Einheiten:

EBIR 10: Die Prüfung verstehen: Tipps zur gezielten Vorbereitung
Mittwoch, 11. Januar (14:00-15:00)

  • Ressourcen für die EBIR Prüfungsvorbereitung
  • Fragen zur allgemeinen klinischen Praxis (A-Typ Fragen) – Single-best answer MCQs: wie sind diese konzipiert? (inklusive Übungen)
  • Klinische Fallszenarien (F-Typ Fragen): wie sind diese konzipiert? (inklusive Übungen)
  • Examensplanung: wie werden die Fragen ausgewählt und wie wird die Bestehensgrenze festgelegt? Basiskenntnisse und Patientensicherheit
  • Fragen zu organisatorischen Details rund um die Prüfung

EBIR 20: Biopsien, Drainagen, Hepatobiliär
Mittwoch, 11. Januar (15:10-16:10)

  • Biopsien
  • Muskuloskeletale und Wirbelsäuleneingriffe
  • Drainagen
  • Hepatobiliäre Interventionen
  • Übungsfragen

EBIR 30: Vaskuläre Erkrankungen
Mittwoch, 11. Januar (16:20-17:20)

  • pAVK
  • Aorta/supraaortal
  • Trauma und urogenitale Notfälle
  • Venöse Zugänge und Erkrankungen inkl. Dialyseshunts
  • Übungsfragen

EBIR 40: Urogenitale & interventionelle Onkologie
Mittwoch, 11. Januar (17:30-18:45)

  • Urogenitale Ureterobstruktionen und Behandlungsoptionen
  • Interventionelle Onkologie: vaskuläre Verfahren und Indikationen
  • Interventionelle Onkologie: nicht vaskuläre Verfahren und Indikationen
  • Übungsfragen
  • Abschlussdiskussion & Verbesserungsvorschläge


Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs nicht im Rahmen des regulären Kongressprogramms stattfinden wird und daher eine separate Voranmeldung erforderlich ist.

>>> Die Anmeldung wird in Kürze über diese Seite möglich sein!